Schreib für dein Leben! Willkommen auf der
Seite für den Texternachwuchs in Düsseldorf und Stuttgart!
Ich will den Kader-Werbefilm sehen! »

News

Zum Manufatturabesuch Weihnachten 2016

Ein malerischer Vorweihnachtsabend

Eisiger Wind fegte durch die Straßen und Laternenglanz löste das Tageslicht ab, als wir uns auf den Weg zu unserer KreativKader-Weihnachtsfeier machten. Wir waren neugierig. “Wir treffen uns in der Manufattura zum Malen”, lautete die Mitteilung unserer Schulleiterin Daniela Poppema. Für einige Kadetten-Ohren mutete diese Information zunächst kryptisch an.
Malen, schön und gut. Aber was denn? Und wie? Und womit? Fragen wie diese wurden eifrig in unserem Gruppenchat thematisiert, während wir uns den Weg durch Pempelfort bahnten. Vorbei am Berufsverkehr. Vorbei an vorweihnachtlich gestressten Passanten. Grüppchenweise erreichten wir endlich die Schwerinstraße.
Unsere vom Agentur-Alltag ermüdeten Augen wurden neu entzündet, als wir die Manufattura erblickten. Tassen, Schalen, Teller oder Vasen – nahezu alles, was sich aus Keramik herstellen lässt, erstrahlte in den großen Schaufenstern.
Reingehen oder abwarten? Diese Frage erübrigte sich, als unsere Schulorganisatorin Mechthild Tembusch-Droste die Tür öffnete. Rein in die warme Stube! Im Inneren empfingen uns Daniela, unter Kadetten bekannt als “die Danny”, und Manufattura-Inhaber Max Ohagen. “Darf es schon ein Glas Wein sein?”, fragte uns Mitarbeiter Tom.
Alsbald fanden wir uns an den liebevoll gedeckten Tischen ein. Pinsel, Farben und Besteck – hier sollte gemalt und gespeist werden. Baguette, Antipasti, Würstchen und andere Leckerbissen wurden in Buffet-Form kredenzt. Zuvor noch irgendwo zwischen Cannes und Papierkorb umhergeisternd, kamen wir hier zur Ruhe.
Während wir uns stärkten, referierte HWL-Kreativchef Michel Hutter über Kunstgeschichte und visuelle Gestaltung. Max Ohagen schlug die Brücke zur kreativen Umsetzung auf Keramik.
Und dann ging’s los! Zunächst auf Papier, um ein Gespür für Farben und Pinsel zu entwickeln. “Nur tupfen, nicht malen”, lautete das Dogma von Max, Michel und Tom.

Nach den ersten Gehversuchen durften sich alle Kadetten einen Keramik-Gegenstand aussuchen. Diese wurden nun – nach persönlichen Belieben – mit dem Pinsel verziert.
Logos, Schriftzüge und Abstraktes schmückten schon bald die kunstvoll gestalteten Konstrukte. Unermüdlich kreiste Tom mit der Weinkaraffe um die Tische, um zu gewährleisten, dass der Pinselstrich beschwingt vonstatten ging. Künstlerische Schaffenspausen wurden genutzt, um erneut zum Buffett zu wandern. Wem der Kopf rauchte, der qualmte vor der Tür.

dahlmanns

Zuvor noch skeptisch, fanden einige Kadetten nun doch Gefallen an ihrem künsterlischen Resultat. Wäre doch ein tolles Weihnachtsgeschenk für Oma! Zunächst überließen wir die Werke aber Max und Michel, um die Farbe im Ofen einbrennen zu lassen.
Bei ausgelassenem Geplauder klang unsere Kader-Weihnachtsfeier schließlich aus. Was uns in Erinnerung bleiben wird? Impressionen, die nicht bloß durch ein Gruppenfoto konserviert wurden.

Von Florian Dahlmanns, 11. Ausbildungsjahrgang in Düsseldorf

Abschlussjahrgang 2016 in Düsseldorf

gruppenfoto
14.daniela-poppema-verleiht-diplom
16.nach-der-verleihung-wird-gefeiert-im-cahteau-rikx-in-oberkassel
2.thomas-junk-und-jahrgangsbeste-michelle-schmitz
8.rob-bruening-daniela-poppema-verleihen-diplome
11.mechthild-tembusch-droste-kaderleitung-ansprache

09.2016
Im Chateau Rikx feierten rund 150 Gäste aus der Werbeszene, darunter viele Ehemalige,
Kreative, Agenturchefs und Kadergründer das Jubiläum und die
Diplomübergabe an den 10. Ausbildungsjahrgang.
Michelle Schmitz nahm als Jahrgangsbeste auch noch einen ADC Gutschein aus den Händen von ADC Sektionsvorstand Thomas Junk für das alljährliche Festival entgegen.

Herzlichen Glückwunsch, liebe Absolventen!!!

Der Kadersong

Anlässlich des 10-Jährigen haben die Kadetten des Jahrgangs 2015/16 einen Song geschrieben: Kader live.
Hört, was es heißt, im Kader zu sein.

Neue Kaderspots 2016 - Es geht um die Wurst!

05.2016 Düsseldorf
Die Düsseldorfer Kadetten des 10. Jahrgangs waren kreativ und haben wurstige Spots geschrieben. Bei Studio Funk in Düsseldorf wurden sie produziert und hier könnt ihr sie hören.

Düsseldorfer KreativKader in der Manufattura

img-2338
img-2350
img-2356
img-2362

Unser 10. Ausbildungsjahrgang besuchte im April die Manufattura von Max Ohagen in Düsseldorf. An diesem special place entführte Dozent Michel Hutter die Kadetten in die Welt der Kunst und Keramik.

Abschlussjahrgang 2015 in Düsseldorf

09.2015 Düsseldorf
Das Kaderausbildungsjahr ist geschafft!
In Düsseldorf wurde bei BBDO im Bistro gefeiert. Wieder werden Werbetexter feierlich in die Berufswelt entlassen.
Die beste Abschlussarbeit der insgesamt 17 Kadetten präsentierten Maren Graefen und Hauke Lindstädt. Maren wurde bei Wunderman und Hauke bei den Hirschen ausgebildet.

Hauke nahm das Diplom und die Auszeichnung für sein Team entgegen.

Herzlichen Glückwunsch für alle!

hauke-daniela

Cannes Predictions Reel

h34a4960
h34a5019
h34a5059
img-9986

Alle Jahre wieder!
Die Leo Burnett Cannes Predictions Reel wird am KreativKader in Stuttgart und Düsseldorf gezeigt.
Vielen Dank an Leo Burnett, Schokolade, die Stadt Stuttgart und Grey Düsseldorf
für die Unterstützung.

Frische Kaderspots!

03.2015 Düsseldorf
Die Kadetten des Düsseldorfer Jahrgangs 2014/15 waren kreativ und haben schöne Spots geschrieben. Bei Studio Funk in Düsseldorf wurden sie produziert und hier könnt ihr sie hören.

Spot 2

Und nochmal ab in den Supermarkt …

Kader Revival 2014 in Düsseldorf

11.2014 Düsseldorf
Das erste Treffen der Ehemaligen.
Um die Ecke vom Kader in Düsseldorf gibt es einen beliebten Treffpunkt aller Kaderschüler: Die "Frankenheim-Brauereikneipe". Dort trafen sich erstmals aktuelle und diplomierte Kaderschüler auf ein oder zwei Bierchen.

Initiiert haben das Treffen Jan und Fabian aus
dem 6. und 7. Kader-Jahrgang.
Wir freuen uns auf die Wiederholung in 2015!

Impressionen vom Kader Revival

Abschlussjahrgang 2014

09.2014 Düsseldorf
Das Kaderausbildungsjahr ist geschafft!
In Düsseldorf wurde bei Grey in der "Pause" gefeiert. Elf frisch gebackene Schüler werden jetzt als Junior-Texter durchstarten. Zum Kaderschüler des 8. Jahrgangs wurde Lars Schütz gekürt.

Zeugnisübergabe an den 8. Jahrgang bei Grey in Düsseldorf